Schnürsenkel ohne Schleife | Ein leazy Test

Schnürsenkel ohne diese binden zu müssen, die Laufschuhe ganz ohne Schleife! Keine Knoten und trotzdem können sich die Schnürsenkel nicht öffnen. Stylisch sehen sie aus und sollen für Sportschuhe und auch zum Laufen geeignet sein.

leazy hat Schnürsenkel entwickelt, die man nicht binden muss.

leazy hat mich genau da mit neugierig gemacht!

Als das Unternehmen mir angeboten hat ein paar der elastischen Schnürsenkel ohne Schleife zu testen, habe ich gleich zugesagt. Kurze Zeit später hatte ich 3 verschiedene Farben im Postkasten und war ganz gespannt auf den Test. Alle Produkte der Marke findest du übrigens auf der Webseite leazy.de.

Blaue Laufschuhe von Adidas ohne Schleife mit elastischen Schnürsenkeln

leazy verspricht:

  • die elastischen Schnürsenkel verwandeln jeden Sportschuh zum Slipper
  • nie wieder Schuhe binden
  • perfekter Halt
  • sitzen bei jedem Tragen wie angegossen
  • Schnürsenkel für Kinder, Senioren und alle anderen

Elastische Schnürsenkel blau von leazy

Ein Test der leazy Schnürsenkel – Schuhe schnüren ohne Schleife

Als Läufer kennt man das leidige Thema Schnürsenkel. Die Laufschuhe müssen gleichmäßig und mit dem richtigen Druck gebunden werden. Das Lösen der Schleife ist beim Laufen der „Supergau“. Das herkömmliche Schleife binden bedeutet auch, dass der Schuh jedes mal eine andere Festigkeit hat, da man nie mit exakt gleichem Druck schnüren kann. Sind die Schuhe dann endlich richtig gebunden, hat man immer noch eine lange Schleife, die man sichern muss.

Ist leazy die Lösung?

Die „kinderkeichte“ Schnürung der leazy Schnürsenkel soll all diese Probleme lösen. Für den Test habe ich die elatischen Schnürsenkel in meinen Laufschuhen eingefädelt. Auch meine Alltagssneaker habe ich mit einem Paar leazy Schnürsenkel ausgerüstet.

Reflektierende Schnürsenkel der Marke leazy in schwarzer Verpackung

Die Besonderheiten der leazy Schnürsenkel

leazys Schnürsenkel sind flach, kurz und elastisch und der Clou ist leicht zu übersehen: Die Plastikenden der Schnürsenkel haben einen Widerhaken eingearbeitet. Nach dem Einfädeln hakt sich der unscheinbare Widerhaken an der letzten Öse ein. Je mehr Ösen der Schuh also insgesamt hat, desto länger müssen auch die Schnürsenkel sein. leazy bietet hier 4 verschiedene Längen für Schuhe bis maximal 7 Löchern pro Seite an.

Eine weitere Besonderheit sind reflektierenden Schnürsenkel, die mir besonders gut gefallen und ich aktuell auch in meinen dunklen Laufschuhen nutze. Hier ist ein reflektierenden Faden in den flachen Schnürsenkel eingewebt, der die Sichtbarkeit im Dunkeln erhöht. Die leuchtende neon Farbe trägt natürlich auch dazu bei.

leazy Schnürsenkel mit kleinen Widerhaken, die sich an der letzten Öse des Laufschuhs einhaken

Schnürsenkel Längen

  • S bis 4 Ösen pro Seite
  • M bis 5 Ösen pro Seite
  • L bis 6 Ösen pro Seite
  • XL bis 7 Ösen pro Seite

Breite der flachen Schnürsenkel: 6 mm

Schnürsenkel Farben

  • 8 Farben der leazy flat laces
  • 5 Farben der leazy reflect laces

Preis EUR 9,95 *

Schnürsenkel in verschiedenen Farben

Meine Erfahrungen mit Schnürsenkeln ohne Schleife

  • Das Einfädeln

leazy Schnürsenkel einfädeln geht genau so einfach, wie bei der klassischen Variante. Am besten hat man dabei den Schuh direkt am Fuß, so kann man den Zug zwischen den Ösen präzise einstellen. Die Länge der Schnürsenkel ist auf eine Kreuzschnürung ausgelegt. Andere Arten der Schnürung benötigen ggf. längere oder kürzere Schnürsenkel.

Anleitung zum Einfädeln der leazy Schnürsenkel

  • Das Tragegefühl

leazy Schnürsenkel am Laufschuh

Bevor ich die elastischen Schnürsenkel das erste mal getragen habe, hatte ich bedenken, ob diese beim Laufen auch genügend Halt bieten. Die Schnürsenkel bewirken ja, dass der Schuh fest am Fuß sitzt.

Tatsächlich hatte ich bei den Laufschuhen das Gefühl, dass sie nicht so fest am Fuß sitzen, wie gewohnt. Der Schuh und auch der Druck der Schnürsenkel ist zwar sehr angenehm und bequem, aber zum Laufen nicht fest genug. Meine ersten Bedenken schienen sich also zu bestätigen. Vielleicht liegt das Gefühl aber auch daran, dass als Abschluss der Bindung die Schleife fehlt. Die Schleife schließt den Laufschuh eine Reihe höher. Glücklicherweise nutze ich normalerweise das letzte nach hinten versetzte Loch meiner Laufschuhe nicht (dieses benötigt man für die Marathonschnürung). So hatte ich hier die Möglichkeit eine zusätzliche Öse zu nutzen und den Zug auf den Schnürsenkeln zu erhöhen.

Für den Tragekomfort beim Laufen ist natürlich vorrangig der Laufschuh verantwortlich. Einmal die richtige Länge für die schleifenlose Bindung gefunden, ist der Laufschuh sehr bequem zu tragen. Mein „bequem zu tragen“ geht aber tendenziell auch etwas in Richtung „weniger Halt“.

Um dieses wage Gefühl zu verifizieren, habe ich einiges ausprobiert.

Adidas Laufschuhe blau mit elastischen Schnürsenkeln ohne Schleife von leazy

Meine Adidas Laufschuhe haben 6 Löcher + das zusätzliche Loch für die Marathonschnürung. Dafür habe ich Größe L (bis 6 Ösen pro Seite) bestellt.

Als erstes habe ich die Schnürsenkel in die gewohnten 6 Löcher eingefädelt und bin los gelaufen. Hier hatte ich aber schnell ein etwas schwammiges Gefühl und zu wenig Halt. Kein größeres Problem auf kurzen Strecken und Straßenlauf. Werden die Strecken aber länger und sind vielleicht auch mal Feldwege dabei bietet der Schuh beziehungsweise die Schnürung so zu wenig Halt.

Also habe ich die zusätzliche Öse für die Marathonschnürung genutzt. So konnte ich den Zug erhöhen und bekam wieder die gewünschte Stabilität. Leider musste ich nun aber fest stellen, dass der Schuh meinen Fuß zu fest drückte. Bemerkbar machte sich dies durch leichtes Kribbeln im Fuß. Trotzdem gab ich nicht auf und versuchte dieses Gefühl durch die richtige Einstellung zu kompensieren. Der Druck lässt sich erstaunlich präzise einstellen und so zwischen bestimmten Ösen auch erhöhen oder reduzieren. Einmal richtig eingestellt bleibt diese Druckverteilung auch erhalten. Und siehe da – der Laufschuh sitzt fest am Fuß und bietet guten Halt ohne irgendwo zu drücken. Das Gefühl, dass der Druck am Fuß zu hoch ist konnte ich durch die richtige Einstellung der leazy Schnürsenkel kompensieren.

Sportschuhe mit leazy Schnürsenkeln

leazy Schnürsenkel am Freitzeit-Sneaker

An meinen aktuellen Adidas Alltags-Sneakern habe ich farblich passende leazy Schnürsenkel eingefädelt. Direkt beim ersten rein schlüpfen hab ich mich wohl gefühlt. Hier passte es einfach perfekt! Ich trage diese Freizeitschuhe eh immer etwas lockerer und binde diese nicht ganz so fest. Die elastischen Schnürsenkel machen das Anziehen ganz leicht: Zunge etwas hoch gezogen, rein geschlüpft, fertig. Kein fest ziehen der Schnürsenkel und kein Schleife binden. Definitiv auch für Kinder geeignet, die mit dem Schleife binden noch nicht zurecht kommen!

Auch wenn man die Schuhe den ganzen Tag an hat und viel durch die Gegend läuft, ist das Tragegefühl immer noch sehr gut.

Sneaker zum Slipper umgewandelt

  • Das Aussehen

Die elastischen Schnürsenkel von leazy sehen an Sneakern verdammt gut aus. Ich mag diesen Schleifen-losen Style! Keine Bänder, die umher fliegen, saubere Enden, die direkt am Schuh enden. Der Minimalismus der Schnürsenkel passt zu fast allen Sneakern. Bei 8 verschiedenen Farben + 5 verschiedene reflektierende Farben ist für jeden Schuh etwas dabei.

Schwarze Sneaker mit grauen leazy Schnürsenkeln in der Seitenansicht

Schnürsenkel für Kinder

Da bei den Schnürsenkeln keine Schleife gebunden werden muss, eignen sich diese auch besonders für Kinder. Durch das simple rein schlüpfen in die Schuhe, können die Kinder sich ganz schnell und vor allen Dingen früh die Schuhe alleine anziehen.

Reflektierende Schnürsenkel von leazy auf Tee-Straße

Nachteile

  • Individuelle Passform

Mit klassischen Schnürsenkeln hat man die Möglichkeit eine individuelle Festigkeit einzustellen. Leazy Schnürsenkel gibt es in 4 verschiedenen Längen, die nicht verändert werden können. Wie fest der Schuh sitzen soll, hängt bei mir aber auch stark vom Einsatzgebiet ab. Ein Laufschuh wird normalerweise fester gebunden, als der Freizeit-Sneaker. Die Länge der leazy-Schnürsenkel kann man also nicht allein von der Anzahl der Ösen abhängig machen. Einsatzgebiet und Fußform sind zusätzliche Faktoren, die die Passform beeinflussen.

  • Kosten

Es entstehen Zusatzkosten durch das „Nachrüsten“ des gekauften Schuhs. Hier ist die Frage: Was ist einem der Luxus des „nicht binden müssen“ wert? Gegebenenfalls stellt sich diese Frage aber auch gar nicht, weil man nicht die Wahl hat (Kinder, Senioren, Schwangere, …)

Der aktuelle Preis beträgt bei Amazon EUR 9,95 *

Nahaufnahme eines Sneakers mit Schnürsenkeln, die man nicht binden muss

Fazit

leazy Schnürsenkel sind ein stylisches und super praktisches Produkt für Freizeit-Sneaker! Die Sneaker lassen sich extrem einfach anziehen – Slipper-Style! Das minimalistische Aussehen der flachen Schnürsenkel ohne Schleife und überstehende Enden passt sehr gut zu den meisten Schuhen. Für Sneaker ist schleifenlose Bindung eine super Wahl!

Bei den Laufschuhen habe ich mich anfangs etwas schwer getan. Natürlich ist es auch hier sehr angenehm die Laufschuhe nicht binden zu müssen. Das ist der große Vorteil der leazy Schnürsenkel. Ich hatte aber Schwierigkeiten mit der Länge der Schnürsenkel und brauchte etwas, bis ich diese gefunden habe. Inzwischen bin ich aber auch beim Laufen hauptsächlich mit leazy Schnürsenkeln unterwegs und bin bisher zufrieden.

Durch das einfache Anziehen der Schuhe eignen sich die elastischen Schnürsenkel auch besonders gut für Kinder, Senioren oder auch schwangere Frauen.

leazy Schnürsenkel ohne Schleife im Video

* IN EIGENER SACHE

Der Test der schleifenlosen Schnürsenkel von leazy hat dir gefallen und dir vielleicht in einer Kaufentscheidung weitergeholfen? Dann würde es mich freuen, wenn du derJogger.de unterstützt noch etwas bekannter zu werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten diese Webseite auch ohne Kosten für dich zu unterstützen:

  • Amazon-Partner

Ich erhalte eine Provision, wenn du über einen Amazon-Link (sind alle mit * markiert) in einem meiner Beiträge bei Amazon einkaufst. Den Kaufpreis beeinflusst diese Provision natürlich nicht. Mögliche Einnahmen werden langfristig wieder in diesen Blog investiert, indem z.B. ein Teil der Server- und Domainkosten davon bezahlt werden.

  • Socialize

Folge derJogger.de auf Facebook und bleibe auf dem Laufenden! Interessantes und Neuigkeiten rund um Laufen, Sport und Natur. Hier findest du die Facebookseite zum Blog.

  • Feedback

Natürlich interessiert mich dein Feedback zu derJogger.de und zu diesem Beitrag. Welche Erfahrungen hast du mit Schnürsenkeln für Sportschuhe im Allgemeinen oder im speziellen mit leazy’s „nie wieder binden“ Schnürsenkeln gemacht? Läufst du schleifenlos? Schreibe mir gerne deine persönlichen Erfahrungen in einem Kommentar!

Summary
Review Date
Reviewed Item
leazy flat Schnürsenkel
Author Rating
51star1star1star1star1star

derJogger

2 Comments

  1. Vielen Dank für den Hinweis, den Test und die Infos zum Produkt. Habe mir jetzt inzwischen auch 2 Paar bestellt und bin bislang sehr zufrieden. Eine Hülse auf einem Senkel war zwar locker, dafür wurde mir aber anstandslos vom Anbieter ein Ersatz zugeschickt!

    Bislang habe ich die Leazys nur im Alltagsschuh in Benutzung. Habe die Größen entsprechend der empfohlenen Ösenanzahl bestellt und im Großen und Ganzen passt das dann auch bei beiden Schuhen. Man sollte jedoch wirklich den Schuh anhaben, wenn man die Leazys einfädelt, sonst gibts unschöne Falten im Schuh. Ansonsten sitzt der Schuh wirklich recht angenehm – nicht zu fest und nicht zu locker. Ein- und rausschlüpfen ist super mit den Senkeln. Werde die demnächst auch mal im Laufschuh testen und dann an gleicher Stelle berichten.

    Noch als Tipp: Falls es nicht ganz so angenehm sitzt und der Schuh zu fest oder zu locker sitzt, muss man nicht unbedingt eine kürzere/ längere Variante kaufen. Einfach mit verschiedenen Schnürtechniken probieren. Je nach Schnürung (Kreuzschn. ist vom Hersteller vorgeschlagen) werden die Senkel etwas lockerer (Parallelschn.) oder eben straffer.

    Gruß aus Rostock nach Rostock!

    • Vielen, vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrungen!
      Freut mich, dass du auch zufrieden bist mit den leazy Schnürsenkeln. Und toll, dass leazy so kulant war und nachdem defekt problemlos neue zugeschickt hat.
      Wünsche viel Spaß mit deinen Sneakern ohne Schleife 🙂

      Viele Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.